Milena Kostadinova - Amazon Advertising Expertin für Agenturen und Unternehmer

Mit Amazon Advertising und Sichtbarkeit erhöhen

Ich helfe Ihnen mit Amazon Advertising & Amazon PPC neue Kunden zu erreichen und Ihre Verkäufe zu steigern. 

Keyword Recherche

Mit dem Keywords-Recherche beginnt die Amazon PPC Optimierung. Die richtige KWs sind der Schlüssel zum erfolgreiche Amazon-Werbeanzeigen. Ich übernehme der Teil mit dem Amazon Keywords Analyse, damit Ihre Amazon-PPC mit dem richtigen Keywords funktionieren.

Amazon PPC Management

Ich kümmere mich um Ihre Amazon PCC 7 Tagen die Woche, weil ohne laufende Optimierung, ist es unmöglich, gegen die harte Konkurrenz zu bestehen. Keywords die schlecht performen. Werden ausgeschlossen, neue Keywords werden getestet, bis Sie nicht die Ziele erreichen die Sie sich wünschen.

Setup

Der Weg zum Erfolg bei Amazon PPC liegt bei der Ordnung und Struktur. Deshalb erstelle ich die passenden Anzeigengruppen mit dem relevanten Keywords in den jeweiligen Übereinstimmungen BROAD, PHRASE und EXACT.

Fachwissen und Erfahrung

Sie möchten auf Amazon erfolgreicher werden, wissen aber nicht wie? Ich unterstütze Sie mit individuellen Amazon PPC-Strategien ganz nach Ihren Vorstellungen. Bei mir haben Sie einen festen Ansprechpartner, der Ihre Werbeziele stets im Blick hat.

Amazon Advertising

Amazon ist auf der ganzen Welt bei Jung und Alt bekannt. Zudem ist es ein stetig wachsendes Unternehmen. Es hat sich etabliert in der zuverlässigen Lieferung unzähliger sehr verschiedener Produkte. Wenn ein Kunde etwas sucht, schaut er häufig zuerst hier nach seinem Wunschartikel. Da liegt es nahe, sich von der großen Erfolgswelle mitreißen zu lassen. Durch das hilfreiche Amazon Advertising wird der eigene Bekanntheitsgrad mit großer Wahrscheinlichkeit schnell erhöht. Mit gezielten Amazon Ads können sowohl eigene Produkte als auch Brands und ganze Stores von vielen Menschen wahrgenommen werden. Sowohl bei jedem Besuch von Kunden auf Amazon entdecken diese die im Amazon Advertising geschaltete Werbung, als auch außerhalb von Amazon werden aufgrund der Amazon Ads Interessenten angezogen. So wird das besondere Interesse geweckt und die notwendige Aufmerksamkeit erregt. Die Folge ist ein höherer Umsatz und die Erwartung, viele Stammkunden zu bekommen, geht bald in Erfüllung.

Das Auffinden der Marke oder des Produkts, also die Erreichbarkeit, der Gewinn von Kunden und die Kundenbindung sind das Ziel erfolgreicher Werbung. Eine hochwertige Werbung kann bei Amazon auf unterschiedliche Weise stattfinden. Auffällige Display- und Video-Anzeigen gehören genauso dazu wie personalisierte Anzeigen. Hierbei wird die zu bewerbende Marke oder das Produkt auf Webseiten, in Apps und auf Geräten innerhalb sowie außerhalb von Amazon auf möglichst vorteilhafte Weise präsentiert. Mit der Sichtbarkeit, dem Sound und der Bewegung in Werbeanzeigen auf Amazon-Websites wird das Interesse besonders erhöht. Zudem bieten erweiterte Tools für Anzeigenplatzierungen eine noch höhere Chance darauf, schnell gesehen zu werden. Spannende Webinare für Einsteiger und für Fortgeschrittene unterstützen das Vorhaben erfolgreicher Kampagnen außerdem.

Amazon Advertising befindet sich im ständigen Wachstum und zieht viele Werbetreibende auch außerhalb der Amazon-Webseite an. Mit vielen verfügbaren Optionen kann es jedoch speziell für neue Anbieter überwältigend sein, eine Werbekampagne zu starten. Erfahren Sie welche Amazon Ads es gibt und wie diese funktionieren.

Amazon PPC

Amazon PPC (Pay per Click) sind die bezahlten Produktanzeigen, die über den Suchergebnissen von Amazon erscheinen. Diese Art von Amazon Anzeigen basieren auf Keywords und Auktionen. Die Verkäufer bieten auf die Keywords, die sie in ihrem Artikel verwenden möchten. Je höher das Gebot, desto höher der Rang. Darüber hinaus zahlen Verkäufer nur, wenn ihre Anzeige angeklickt wird. Diese Amazon Ads erscheinen auf der Suchergebnisseite und vermischen sich leicht mit anderen Artikeln, die organisch eingestuft werden. Sie können ebenso auf den Seiten der Produktliste erscheinen.

Abgesehen davon bieten die Anzeigen viele Vorteile. Sie erhöhen die Sichtbarkeit der Produktpalette und steigern den Umsatz. Dies ist besonders wichtig für neue Produkte, die bei Amazon am Ende der Suchergebnisse gelistet werden. Darüber hinaus erhält ein mit PPC beworbenes Produkt globale Sichtbarkeit und kann innerhalb weniger Sekunden eine Million Aufrufe erhalten. Amazon PPC ermöglicht zudem die Darstellung der Anzeigen in der Amazon-App auf Handys, Smartphones und Tablets.

Amazon Display-Anzeigen

Amazon Display-Anzeigen sind eine der bekanntesten Arten von Amazon Anzeigen für Top-Verkäufer und -Marken. Diese Amazon Ads sind visuelle Anzeigen, die das Markenimage widerspiegeln und Botschaften liefern, um Kunden zu informieren und zu inspirieren. Sie sind in verschiedenen Formaten erhältlich und erscheinen auf der Amazon-Produktanzeigeseite, auf den Produktdetailseiten und auch außerhalb der Amazon-Website. Amazon Display-Anzeigen sprechen Kunden gezielt an, die nach einem Produkt in einer ähnlichen Kategorie gesucht haben, eine Produktdetailseite auf einem der Produkte des Lieferanten angesehen haben oder auf eine Anzeige geklickt haben, die der Lieferant zuvor geschaltet hat. Amazon Display-Anzeigen geben dem Verkäufer zudem die Möglichkeit, Anzeigen für Verbraucher zu schalten, die Wettbewerber oder vergleichbare Produkte besucht haben.

Die Möglichkeit, Verbraucher nicht nur innerhalb von Amazon, sondern auch außerhalb der Website anzusprechen und erneut zu erreichen, gibt den Amazon Display Ads einen großen Vorteil gegenüber den anderen Arten der Amazon Werbekampagnen. Diese Werbetools erhöhen die Fähigkeit von Marken, ein breiteres Publikum zu erreichen. Ein weiterer Vorteil von Display-Anzeigen ist, dass sie dem Verkäufer die Möglichkeit geben, neue Käufer zu verfolgen, ebenso wie Verbraucher, die die Marke des Verkäufers noch nicht kennen. Die Anbieter haben auch die Möglichkeit, die Kampagne selbst zu verwalten oder mit dem Expertenteam von Amazon zusammenzuarbeiten: Die Managed-Service-Option von Amazon. Diese kostet mindestens 10.000 €, wobei der Preis je nach Kategorie steigen kann. Zudem variiert der Preis je nach Format und Platzierung.

Video-Anzeigen

Amazon Video Ads ist eine der neuesten Werbekampagnen von Amazon Advertising. Mit den Amazon Video Ads können Werbetreibende ihre Kunden mit zielgerichteten und hochwertigen Videos auf den Amazon Websites, mobilen Apps und Fire Tablets erreichen. Amazon Video Ads beinhalten das Markenlogo des Werbetreibenden, eine Textüberschrift und einen Aufruf zum Handeln neben dem Videoplayer. Wenn das Video zu mindestens 50% auf dem Bildschirm sichtbar ist, wird die Videoanzeige automatisch mit einem stummgeschalteten Ton abgespielt. Bewegt sich der Nutzer von der Anzeige weg, wird die Wiedergabe automatisch angehalten.

Ein großer Vorteil von Videoanzeigen ist, dass sie mehr Umsatz generieren. Amazon gibt an, dass das Hinzufügen einer Videoanzeige zu einer Produktbeschreibung die Chancen des Käufers, diesen Artikel zu kaufen, um 35% erhöht. Sie sind perfekt, um den Käufer über die Funktionen und richtige Nutzung eines Artikels zu informieren. Die Preise für Videoanzeigen variieren je nach Format und Platzierung. Wie die Display-Anzeigen auch, bietet Amazon Video Ads den Nutzern die Möglichkeit, ihre eigene Videowerbekampagne zu kaufen und zu verwalten oder mit den Beratern von Amazon über eine Managed-Service-Option zusammenzuarbeiten.

Personalisierte Anzeigen

Die personalisierten Anzeigen sind eine weitere Form der Werbekampagne von Amazon, bei der ein Verkäufer seine Anzeige individuell gestalten kann, wie er es wünscht. Hierbei wird das Verhalten der Nutzer über ihre Browser, Cookies und Geräteidentifikation analysiert. Anschließend werden ihnen Anzeigen präsentiert, die genau mit den vorherigen Inhalten übereinstimmen, die sie gesucht oder angesehen haben.

Unternehmen können die Kampagne nutzen, auch wenn sie keine Produkte bei Amazon verkaufen. Diese Art von Anzeigen erfordert, dass der Verkäufer mit dem Expertenteam von Amazon zusammenarbeitet. Dieses begleitet ihn während der Dauer der Kampagne und hilft ihm, die Anzeigen nach dessen Bedürfnissen zu personalisieren. Auch wenn es keine festgelegten Preise für diese Art von Kampagne gibt, können individuelle Anzeigen speziell für kleine Anbieter teuer sein.

Danach stelle ich eine Keyword-Recherche auf. Die Idee eines guten Listing ist die besten Keywords für Ihre Produkte zu finden. Damit kann ich die Sichtbarkeit Ihrer Produkte erhöhen, um mehr Kunden zu erreichen. 

Hier möchte ich Ihnen noch eine Frage stellen: Wie lange glauben Sie braucht der Kunde sich zu entscheiden, ob er der Produkt kauft oder nicht? Es dauert wenigen Sekunden! Deshalb kümmere ich mich um leicht lesbare Artikel-Informationen im Titel, in den Bullet-Points und in der Beschreibung, verringere die Bounce-Rate, geben dem Algorithmus die richtigen Nutzersignale und steigere so den Abverkauf.

Welche Nachteile hat eine Zusammenarbeit mit einer Amazon Agentur?

Die Nachteile einer Agentur sind vielfältig. Meistens werden von einer Agentur nämlich viel zu große Versprechungen gemacht. Ein gewisses Maß an Erlösen beziehungsweise ein bestimmter Platz in den Suchmaschinen wird sehr oft versprochen und kann anschließend in vielen Fällen überhaupt nicht eingehalten werden. Darüber hinaus geschieht bei kleineren Agenturen wie zum Beispiel Ebay, Amazon oder Google alles aus einer Hand. Die Kunden müssen meist von Anfang an sehr lange Laufzeiten des Vertrags hinnehmen. Wenn Sie eine Agentur beauftragen möchten, werden Sie kaum eine finden, welche Ihnen das Ganze für eine geringere Vertragslaufzeit als ein Jahr macht. Agenturen bieten außerdem sehr häufig Pauschalpreise an. Dies bedeutet, Sie müssen für das Amazon Advertising pro Produktoptimierung bezahlen. Letztlich fehlt bei Agenturen auch ganz einfach die Transparenz in der Tätigkeit und dem Ablauf. Dies resultiert daraus, da innerhalb einer Branche eher selten zusammengearbeitet wird. Wenn dann ist dies für den Auftraggeber sehr teuer. Außerdem kann von einer Agentur weniger Know-how erwartet werden, da die Mitarbeiter keine Produktspezialisten sind.

Zusammengefasst können somit folgende Aspekte als Nachteile für eine Agentur betrachtet werden:

  • zu große Versprechungen
  • lange Vertragslaufzeiten
  • Pauschalpreise
  • fehlende Transparenz
  • keine Produktspezialisierung

Welche Vorteile hat eine Zusammenarbeit mit einem Freelancer?

Bei einem Freelancer handelt es sich um einen Menschen, welcher sehr viel Spezialwissen in einer Produktkategorie aufweist, da er sich auf diese spezialisiert und sich selbstständig gemacht hat. Ein Freelancer hat sich seine Kenntnisse oftmals selbst angeeignet und sich aufgrund dessen sehr gut mit der Thematik beschäftigt, weshalb gleiche tief greifende Erwartungen im Amazon Advertising vorausgesetzt werden können wie bei einer Agentur. Natürlich besteht das Risiko, dass der Freelancer mit einem anderen Projekt beschäftigt ist, wenn Sie ihn beauftragen. Aufgrund dessen lohnt es sich immer einen Freelancer, mit diesem Sie sehr zufrieden sind, direkt im Unternehmen einzustellen, um von seinem Amazon Advertising profitieren zu können. Der Freelancer kann sich mit Amazon wesentlich besser identifizieren, als es eine Agentur tut. Dies ist vor allem dann so, wenn er direkt dort arbeitet. Außerdem kann er in so einem Fall direkt vor Ort mit den Mitarbeitern Absprachen tätigen und seine Arbeitsschritte auf den restlichen Prozess abstimmen. All dies ist bei einer Agentur eben nicht möglich. Natürlich besteht bei einem Freelancer auch ganz einfach die Möglichkeit ihn für ein bestimmtes Projekt zu beschäftigen. Das Arbeitsverhältnis verfällt somit automatisch, wenn das Projekt beendet ist.

Wann sollte ein Freelancer, statt einer Agentur, eingesetzt werden?

Ein Freelancer sollte vor allem dann bevorzugt eingestellt werden, wenn die Steuerung der Agentur mehr als notwendig ist. Darüber hinaus lohnt es sich einen Freelancer bei einem kleineren bis mittleren Portfolio zu beschäftigen. Dies resultiert daraus, da die eigenen Mitarbeiter, welche ausreichende Amazon-Erfahrung aufweisen können, die Prozesse besser, gezielter und schneller optimieren können. Ebenso bietet es sich an auf einen Freelancer zu setzen, wenn nur ein geringes Budget für das Amazon Advertising vorhanden ist. Dies resultiert daraus, da eine Agentur wesentlich mehr Geld kostet und aufgrund dessen das Budget auf Amazon schon einmal übersteigen kann. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist es, dass die Budget-Verwendung und auch die Strategie bei einem Freelancer sehr viel flexibler ist. Wenn sich der gewünschte Prozess innerhalb von Amazon verändert, kann ein Freelancer schneller darauf reagieren als eine Agentur, bei dieser sich eine Änderung meist eher ineffektiv auswirkt.

Die wichtigsten Aspekte, wieso auf einen Freelancer gesetzt werden sollte:

  • kostengünstig
  • stärkerer Fokus auf das Projekt
  • bessere Verbindung
  • leichtere Absprachen

Fazit

Letztlich muss nun entschieden werden, ob man auf einen Freelancer oder eine Amazon Agentur setzt. Es ist sehr wichtig, bei dieser Entscheidung die Größe des Unternehmens sowie das Budget, welches investiert werden sollte, zu beachten. Vor allem bei einem kleineren Unternehmen ist man mit einem Freelancer wesentlich besser dran. Dies resultiert daraus, da das komplette Fachwissen in ein Projekt investiert werden kann. Außerdem kann so ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, damit die Vorgaben exakter getroffen werden können. Wenn auch Sie in Ihrem Unternehmen auf zuverlässige und qualitative Arbeit setzen, welche kosteneffizient ist, lohnt es sich definitiv, einen Freelancer einzustellen, statt einer Agentur.

Das sagen meine Kunden über mich

Möchten Sie Ihre Verkäufe steigern?
Dann kontaktieren Sie mich!

 © Copyright 2018 – 2019  Milena Kostadinova

Google Bewertung
5.0